Aktuelles aus Waltrop Archiv

grossesBild
Auf dem Bild: Veranstaltungsplakat "International Rockfest" (Derivat)
Überschrift
Internationale Rockbands spielen im Yahoo! Am 29. Oktober ist “International Rockfest” an der Hochstraße – 4 Bands aus den USA, den Niederlanden und der Nachbarschaft für 5,00 Euro
Datum
25.10.2016
Meldung

Am kommenden Samstag, den 29. Oktober 2016, spielen die internationalen Rockbands Mandrake‘s Monster (NL), The Maension (US), Lyken21 (US) und Agador Spartacus (D) im Jugendcafé Yahoo am Waltroper Rathaus. Fans von Alternative Rock, Alternative Metal oder punkigem Indie Rock kommen dabei voll auf ihre Kosten – insbesondere da diese sich lediglich auf 5,00 Euro Eintritt belaufen.

Besuch aus Kalifornien, New Jersey, Overijssel und Dortmund im Yahoo. Beim „International Rockfest“ stehen Mandrake‘s Monster aus Enschede erstmals im neuen Veranstaltungssaal an der Hochstraße auf der Bühne. Bei ihrem letzten Besuch in Waltrop begeisterte die Alternative Rock-Band um den Waltroper Sänger Martin Duve 2015 im Vorprogramm der H-Blockx auf dem Waltroper Parkfest ein großes Publikum. Ihre Musik ist inspiriert durch ihre alten und neuen Meister, deren Einfluss immer mal wieder durchschimmert: „Whitesnake“, „Foo Fighters“, Bowie, „Queens of the Stone Age“, „Led Zeppelin“ oder „Nine Inch Nails“.  Dabei bringt die niederländische Band eine Eigenständigkeit auf die Bühne, wie man sie heute fast immer vergebens sucht. Live zaubert „das Monster aus Enschede“ brandheißen Power-Rock aus den Amps und spielt jedes Konzert, als sei es das letzte.

The Maension aus Los Angeles, die sich die Yahoo-Bühne mit den Niederländern teilen, haben grade einen viel beachteten Song mit Fred Durst aufgenommen („Chrysalis“) und sind zu „Hollywoods Rockband of the Year“ gekürt worden. Mit diesem Rückenwind und ihren in der Heimat sehr erfolgreichen Album „Aevolution“ touren sie erstmals um die ganze Welt. Ihre Version von Alternative Metal klingt nie nach der Vergangenheit, sondern stets nach der Zukunft. Sie spielen „FutuRock“, einen Stilmix aus Art Rock, Prog Rock, Industrial Rock und Elektronika und bringen Shows auf die Bühne, wie es der junge Marilyn Manson in den Neunzigern gern getan hätte. Unterstützt werden sie bei ihrer vier Kontinente umspannenden Konzertreise von den alternativen Hard-Rockern Lyken21 aus New Jersey, die irgendwo zwischen Judas Priest und Lacuna Coil alles wegrocken, was im Weg ist.

Die vierte Band im Bunde ist Agador Spartacus. Ursprünglich aus den Ostvest, mittlerweile im Ruhrpott verstreut, sind sie der „Local Hero“ beim „International Rockfest“ im Yahoo. Agador Spartacus stehen für zackigen Alternative Rock mit dunklem Unterton, für Melodic Punk Rock mit Post Hardcore-Einflüssen und vor allem für augenzwinkernde, wortverspielte, sozialkritische Texte.

Der Eintritt beim „International Rockfest“ im Yahoo kostet nur 5,00 Euro, ein Vorverkauf findet nicht statt. Tickets gibt es an der Abendkasse. Das erste der vier Konzerte beginnt bereits um 18.30 Uhr, die Veranstaltung endet um 23.00 Uhr. 


KURZINFO:

Vier Rock-Bands aus drei Nationen im Yahoo! 

Samstag, 29.10.2016 – INTERNATIONAL ROCKFEST
Mandrake‘s Monster (NL), The Maension (US), Lyken21 (US), Agador Spartacus (D)
Alternative Rock, Alternative Metal, Industrial Rock, Indie-Rock

Für Fans von: Queens of the Stone Age, Foo Fighters, Black Sabbath, Led Zeppelin, Lacuna Coil, Metallica, Marilyn Manson, Nomeansno, Black Flag

Eintritt: 5,00 Euro, Einlass: 18.00 Uhr (Beginn: 18.30 Uhr)