Aktuelles aus Waltrop Archiv

grossesBild
Auf dem Bild: Hermann Mierswa (Foto: Stadt Waltrop)
Überschrift
Ehrenamtliche Unterstützung im Rentenbüro – zusätzliche Sprechzeiten zur Antragsannahme
Datum
04.10.2016
Meldung

Im Rentenbüro gibt es dank ehrenamtlicher Unterstützung in Zukunft zusätzliche Sprechzeiten. Ab dem 1. Oktober 2016 unterstützt Hermann Mierswa Angelika Westhoff-Haschke im Rentenbüro bei der Annahme von Rentenanträgen.

Herr Mierswa ist im Rahmen der Sozialwahlen als ehrenamtlicher Versicherungsberater der Deutschen Rentenversicherung Bund bestellt worden.

Dank Herrn Mierswa kann Waltroper Bürgerinnen und Bürgern somit künftig ein erweiterter Service des Rentenbüros angeboten werden.

Dort werden ab sofort zusätzlich zu den gewohnten Sprechzeiten – Montag und Mittwoch von 8:30 bis 12:30 Uhr – nun auch montags und mittwochs von 13:00 bis 16:00 Uhr Rentenanträge angenommen.  

Sie erreichen das Rentenbüro zu den vorgenannten Öffnungszeiten im Rathaus Altbau, Zimmer 25, unter der Telefonnummer 930309 sowie per E-Mail: seniorenbuero@waltrop.de.


Für umfangreiche Beratungen nutzen Sie bitte weiterhin die Auskunfts- und Beratungsstellen der Deutschen Rentenversicherung in Castrop-Rauxel (Tel.: 0251 2384646), Recklinghausen (Tel.: 02361 3066740) und Dortmund (Tel.: 0231 206470).

Auf dem Bild: Hermann Mierswa (Foto: Stadt Waltrop)