Aktuelles aus Waltrop Archiv

grossesBild
 Auf dem Bild: Ampelanlage an der Waltroper-Hafenbrücke (Foto: WSA Duisburg-Meiderich)
Überschrift
Einspurige Verkehrsführung mit Ampelanlage an der Kanalbrücke im Zuge der Viktorstraße (L 645) in Waltrop
Datum
29.09.2016
Meldung

Für die Belagerneuerung der Geh- und Radwege musste die Kanalbrücke an der Viktorstraße (Waltroper-Hafenbrücke) für den Verkehr halbseitig gesperrt werden, damit die Baumaßnahme sicher durchgeführt werden können.

Zu Beginn der Maßnahme, am 12. September 2016, sind so massive Schäden an der Unterkonstruktion eines Geh- und Radweges festgestellt worden, dass die Arbeiten eingestellt werden mussten.

Damit die Sicherheit für alle Verkehrsteilnehmer bis zur Behebung dieser Schäden weiterhin gewährleistet ist, muss die Brücke halbseitig gesperrt bleiben.

Um die vorgefundenen Schäden instand setzen zu lassen, erarbeitet das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt (WSA) Duisburg-Meiderich zusammen mit einem Ingenieurbüro eine Lösung.

Nach erfolgter Ausschreibung sollen die Arbeiten noch in diesem Jahr vergeben werden.

Die Ausführung der Arbeiten sind allerdings witterungs- und temperaturabhängig, somit kann die Baumaßnahme erst im Frühjahr 2017 durchgeführt werden.

Der Verkehr wird bis zur Fertigstellung der Arbeiten nur noch Einspurig an dem gesicherten Geh- und Radweg vorbeigeführt werden. Die Verkehrslenkung erfolgt durch eine Lichtsignalanlage.

Während der gesamten Zeit können Fußgänger und Radfahrer zwischen Fahrbahn und dem gesicherten Geh/ Radweg das Brückenbauwerk uneingeschränkt nutzen.

INFO
Die Waltroper-Hafenbrücke wurde 1952 als Stahlträgerbrücke bzw. Trogbrücke mit Rautenfachwerk erbaut. Eigentümer der Kreuzungsanlage ist die Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes. Sie überwacht regelmäßig den Bauwerkszustand und stellt so sicher, dass die Konstruktion die zugelassenen Verkehre sicher tragen kann.

Wir bitten die Verkehrsteilnehmer um Beachtung und Verständnis für die Unannehmlichkeiten.
Ansprechpartner:
Herr Oliver Jaswetz:    0151 18250001
Herr Manuel Kiese:      0171 1286075


Auf dem Bild: Ampelanlage an der Waltroper-Hafenbrücke
(Foto: WSA Duisburg-Meiderich)