Aktuelles aus Waltrop Archiv

grossesBild
 Auf dem Bild: Kinder (Foto: © rawpixel.com) und Logo „von klein auf“ (© GELSENWASSER AG)
Überschrift
Bildungsprojekt „von klein auf“: Zwei Vorhaben in Waltrop werden gefördert - Neue Anträge bis 28.10.2016 stellen!
Datum
29.09.2016
Meldung

Die Gelsenwasser-Stiftung gGmbH fördert mit dem Bildungs-Projekt „von klein auf“ Kindergärten und Schulen. Sprachprojekte bilden dabei den Schwerpunkt. 1.530 Aktionen bewähren sich insgesamt bereits beim Bildungsprojekt in der Praxis. Aktuell hat die Jury für 137 Projekte eine Finanzierung mit insgesamt 137.526 Euro bewilligt.

Davon erhielten in Waltrop folgende Initiativen Förderzusagen: Die Kath. Kindertageseinrichtung "Don Bosco" erhält Förderung für eine Basis-Schaukelkonstruktion, In der KiTa St. Ludgerus wird in einem Projekt Sprache durch genaues Beobachten und Beschreiben der Natur gefördert. Beide Vorhaben werden im Rahmen des Bildungsprojekts mit jeweils 500,00 Euro unterstützt.

2016 können in Waltrop noch drei Kindergartenprojekte unterstützt werden.
Die Bewerbungsfrist für die nächste Jurysitzung endet am 28. Oktober 2016.

Ein Beispiel ist die Aktion „Deutsch als Zweitsprache“ der Werner-Rolevinck-Schule in Laer. Dabei erhalten Kinder mit Migrationshintergrund in Kleingruppen außerhalb des Klassenverbands Sprachunterricht, damit sie schnellstmöglich erfolgreich am Regelunterricht teilnehmen können. Jedes Kind hat einen individuellen Arbeitsplan, gemeinsam arbeiten die Schüler in der Gruppe an einem bestimmten Thema.

So funktioniert „von klein auf“:

In der Jury, die über die Förderung der Anträge entscheidet, arbeitet die Gelsenwasser-Stiftung mit Vertretern des Städte- und Gemeindebunds Nordrhein-Westfalen, der Landeselternkonferenz NRW, der „LernFerien NRW“ – Landes-Gewerbeförderungsstelle des nordrhein-westfälischen Handwerks e. V. – der Kosmos-Bildung Münsterlandschule Tilbeck, der Städtischen Realschule Wesel-Mitte sowie mit Vertretern von „Die Bildungsgenossenschaft – Beste Chancen für alle geG“ zusammen.

Förderberechtigt sind Einrichtungen des Elementarbereichs, z. B. Kindergärten, Grundschulen und allgemeinbildende weiterführende Schulen bis zur Sekundarstufe I aus insgesamt 75 Kommunen im Versorgungsgebiet der Gelsenwasser-Unternehmen in Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen. Anträge können jederzeit und ausschließlich über die Webseite unter www.vonkleinaufbildung.de eingereicht werden.

INFO
Im Projektbüro ist Jennifer Kownatzki für Fragen rund um „von klein auf“ unter der Telefonnummer 0209 708-456 oder unter info@vonkleinaufbildung.de erreichbar.


Foto: © rawpixel.com
Logo: © GELSENWASSER AG