grossesBild
Veranstaltungsplakat Pyjamaball (Ausschnitt)
Überschrift
Pyjamaball 2013: Ein Samstag im Schlafanzug
Datum
30.01.2013
Meldung

Zweimal im Jahr - wenn Waltrop Feste feiert - pilgern Menschen aus dem In- und Ausland an den Rand des Ruhrgebiets. Jedes letzte Augustwochenende steht weit über die Stadtgrenzen hinaus im Zeichen des Waltroper Parkfestes und im Februar zieht der Pyjamaball der Waltroper Landjugend die Massen an.

Die Megaparty auf dem Marktplatz blickt auf eine lange Tradition zurück und ist über die Jahre zur Großveranstaltung gewachsen. In wenigen Tagen ist es nun wieder soweit und Waltrop macht Party im Pyjama. Neben einem neuen Zelt und einer neuen Band wartet die diesjährige Auflage des Pyjamaballs auch mit einem neuen Termin auf.

Diesmal findet das Highlight im beheizten Festzelt am Samstag, den 2. Februar 2013, statt und zieht schon vor Beginn der Karnevalszeit tausende Narren in Nachtanzügen auf den Waltroper Marktplatz.

Der Veranstalter – die Waltroper Landjugend - erwartet viele Besucher aus Nah und Fern. Selbst über die Landesgrenzen hinaus ist der Pyjamaball, der bereits zum 42. Mal stattfindet, für viele Gäste die Party des Jahres.

Wie in den Vorjahren gibt es im stetigen Wechsel Livekonzerte auf zwei Bühnen. Dieses Partykonzept hat den Pyjamaball zu einer der beliebtesten und bestbesuchten Veranstaltungen im Ostvest gemacht. 2013 heizen die Cover-Bands "6th Avenue" und "Royal Flash" im Festzelt ein.

Schon seit 1971 treibt es den Waltroper einmal im Jahr in Nachtwäsche zur Stadtmitte. In den frühen achtziger Jahren ist der Pyjamaball aus der Stadthalle in ein großes Festzelt direkt davor gezogen.

Mittlerweile macht er die ganze Innenstadt zur Partyzone. Nicht nur die Veranstalter, auch die Gastwirte freuen sich alljährlich über zahlreiche Besucher, die zum Teil von weither anreisen, um bei der großen Party dabei zu sein. Der Besucherrekord des Pyjamaballs liegt bei über 12.000 Menschen.

Im Vorverkauf kosten die Tickets 7,- Euro und sind nur bei den Zweigstellen der Sparkasse Vest Recklinghausen und den Zweigstellen Volksbank Waltrop eG erhältlich. Sollten trotz begrenzter Kartenzahl nach dem VVK noch Tickets zu haben sein, werden sie an der Abendkasse zu je 9,- Euro verkauft.