Musikschule Waltrop

Bild von einem Notenblatt

In jeder Gemeinde hat die Aufgabe, das kulturelle Leben, Musik und Kunst allgemein, zu fördern einen festen Platz. Die Musikschule Waltrop stellt einen Anlaufpunkt für Menschen aller sozialen und kulturellen Schichten - vom Kleinstkind (ab 18 Monaten) bis zum Senioren - dar.

Mit qualifizierten Lehrkräften vermittelt sie kontinuierlich fachlichen und pädagogisch kompetenten Unterricht. Sachgerechte und personengerechte Ausstattung der Unterrichtsräume runden das Wohlfühlen im Unterricht ab.

Dank des Vereins "Pro Kapelle", der für den Erhalt der Laurentiuskapelle gesorgt hat und der Hilfe durch die Stadtverwaltung, darf sich die Musikschule Waltrop über ein außerordentliches Gebäude freuen, welches sie für ihre Zwecke nutzen kann.

Neben Studios, Büros und Lagerräumen der Musikschule befindet sich dort auch das Büro des Vereins "Pro Kapelle".

Die angeschlossene Kapelle bildet das Schmuckstück des Gebäudes. Im Rahmen eines Kulturforums wird dort Raum für Konzerte mit kleiner Besetzung oder Lesungen und Ausstellungen geboten.

Bild von einer Klaviatur

Kernangebot der Musikschule:
Frühkindliche Musikerziehung für Kinder ab 2 Jahren
Musikalische Früherziehung für Kinder ab 4 Jahren
Musikalische Grundausbildung für Kinder ab 6 Jahren
Instrumental- und Vokalunterricht
Ensemble- und Orchesterspiel, sowie Chor und Shanty-Chor
Ausbildung im Einzel- und Gruppenunterricht
Instrumentenverleih
Fachlich und pädagogisch gut ausgebildete Lehrkräfte

Weitere Angebote der Musikschule:
Verkauf von Geschenkgutscheinen und Zehnerkarten für Musikunterricht

Konzerttermine:
...entnehmen Sie bitte dem Veranstaltungskalender.

Anschrift:
Musikschule der Stadt Waltrop,
Hochstr. 20,
45731 Waltrop

Büroöffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag,
von 9.00 Uhr bis 12.30 Uhr,
von 13.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Ansprechpartner:
Angelika Decka,
Petra Konetzny

Telefon/Fax:
02309/920207 oder 208
02309/937825 (Fax)

Zur Website der Musikschule Waltrop geht es hier.